Frisch eingeradelt: Schokofahrt-Schoki

17 Bonner Radlerinnen und Radler haben 250 kg feinste Fairtrade-Schokolade mit Lasten-, Touren-, Rennrädern sowie einem Tandem nach Bonn gefahren. Mit gutem Gewissen genießen: Emissonsarm, Bio und Fair. Die Kakaobohnen für die Schokolade wurden aus der Karibik mit einem Segelschiff verschifft und per Lastenfahrrad nach Bonn gebracht. Der Kakao wird unter biologischen, nachhaltigen und fairen Bedingungen angebaut, geerntet und gehandelt.

Die Schokofahrt ist eine dezentral organisierte, private Fahrradtour für den emissionsfreien Transport von Schokolade. Mit der Aktion möchten RadfahrerInnen auf nachhaltige Mobilität, CO2-neutralen Transport und bewussten Genuss aufmerksam machen. Von jeder verkauften Tafel gehen 50 Cent an das Lastenradprojekt Bolle Bonn von Bonn im Wandel e.V..

Die Schokofahrt-Schokolade ist ab sofort bei uns erhältlich. Solange der Vorrat reicht!

Weiterlesen…

Bolle – Deine freien Lastenräder für Bonn

Schokofahrt.de

Twitterbeitrag: Schokofahrt Bonn

Instagram: Schokofahrt Bonn