Kurz mal Kaffee holen für den Wandel

Uli Kindermann ist 300 km von Amsterdam nach Bonn geradelt, um 30 kg Kaffee und Rum komplett emissionsfrei nach Bonn zu bringen – und mit der dazugehörigen Crowdfunding-Kampagne den Bonner_innen ein weiteres freies Lastenfahrrad zu schenken.

Damit möglichst viele Menschen hier in Bonn nicht nur von der Aktion lesen und bei dem Crowdfunding mitmachen, sondern den Kaffee auch probieren und sich mit Uli direkt austauschen können, wird er in der nächsten Zeit an verschiedenen Orten in Bonn den mitgebrachten Kaffee ausschenken und über seine Erfahrungen auf der Reise berichten. Die ersten Termine sind:

Montag, 18.06. um 15 Uhr bei Freikost Deinet in Duisdorf: https://www.freikost.de/

Dienstag, 19.6. ab 18 Uhr bei der  Spinn-Bar zum kritischen Konsum in der Geschäftsstelle des Spinnen-Netzes: https://bonnimwandel.de/event/spinn-bar-zum-kritischen-konsum/

Mittwoch, 20.6 um 11 Uhr Black Veg  Adolfstr. 43 http://blackveg.de/

Freitag, 22.6. auf dem Nachhaltigkeitscamp Bonn: https://www.nachhaltigkeitscamp-bonn.de/

Samstag, 23.6. um 14 Uhr im Cafe Orange, Fritz-Tillmann-Straße 6: https://www.facebook.com/cafeorangebonn/

Alle weiteren Termine später im Kampagnen-Blog

Mehr zum Thema finden Sie auf der Seite der Bonner Transition Town Gruppe Bonn im Wandel