Über Freikost

bestehende Strukturen überdenken,

neue Wege gehen,

verantwortungsvoll handeln

Nachhaltige Lebensmittelproduktion in unserer Region

FREIKOST DEINET arbeitet eng mit Erzeugern und handwerklich arbeitenden Betrieben aus dem Umland zusammen, um eine nachhaltige Lebensmittelproduktion vor Ort zu stärken und zu erhalten.

Es sind die Kleinstrukturen unserer biologischen bäuerlichen Landwirtschaft, die uns am Herzen liegen. Denn nur eine standortgerechte Landwirtschaft in Verbindung mit einem nachhaltigen und regional verankerten Lebensmittelhandel schont unsere natürlichen Ressourcen und bildet die Grundlage für eine gesunde Lebensmittelproduktion.

Gemeinsam mit unseren bewusst einkaufenden Kunden tragen wir dadurch wesentlich zur Sicherung und Stärkung der regionalen Wertschöpfung bei.

Freikost – keine unnötigen Einwegverpackungen

Füllen Sie Müsli, Flocken, Pasta, Getreide, Hülsenfrüchte, Nüsse, Ölsaaten, Trockenfrüchte und Süßigkeiten direkt in eigene Gefäße oder Papiertüten und lassen Sie sich von ihren Gerüchen, Farben und Geräuschen inspirieren.

FREIKOST macht Laune, weil wir unsere Lebensmittel mit allen Sinnen wahrnehmen können, weil rezeptgerechte Einkaufsmengen die Küchenkreativität und -vielfalt fördern, weil FREIKOST-Lebensmittel nicht mit gesundheitsschädlichen Verpackungsinhaltsstoffen belastet sind, weil wir Verpackungsmüll vermeiden und unsere Umwelt schützen.

Gute Lebensmittel – Deinetwegen!

Vor lauter Nachhaltigkeit darf der Genuss nicht fehlen.

Wir wollen kurze Wege vom Acker auf den Teller und knackig frische, gesunde, naturbelassene Lebensmittel.

Saisonalität und Regionalität spielen eine wichtige Rolle im FREIKOST Frische Angebot. Gemeinsam mit unseren Kunden möchten wir fast vergessene Sorten und Rezepte wiederentdecken und mit viel Kreativität und Genuss die Vielfalt unserer heimischen Nahrungsmittel wiederbeleben.

Inspirationen bekommen Sie in unserem täglich wechselnden Mittagstisch.